Porträt

Prof. FH, Dr. iur., Rechtsanwalt
  • Seit 2005 Inhaber der Steuerkanzlei Rolf Benz
  • Jahrgang 1971

Rolf Benz, Rechtsanwalt

Durch meine früheren und aktuellen Tätigkeiten in der Steuerverwaltung und der Steuerjustiz sowie als Fachautor kenne ich das Steuerrecht von allen Seiten. Das hilft mir, die Besonderheiten einer konkreten Konstellation zu erkennen, die Erfolgschancen meiner Klientinnen und Klienten realistisch einzuschätzen, ihnen zweckmässige Empfehlungen für das Vorgehen zu geben und sie wirksam im Steuerverfahren zu vertreten.

Mir ist es wichtig, ein steuerrechtliches Problem gegenüber meinen Klientinnen und Klienten so zu vereinfachen und auf seinen Kern zu reduzieren, dass auch Nicht-Fachleute es verstehen und sich eine eigene Meinung bilden können. Dabei kommt mir meine Lehrerfahrung als Steuerdozent zugute.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Wahl zum nebenamtlichen Bundesrichter durch die Vereinigte Bundesversammlung (2012)
  • Ernennung zum Professor der Zürcher Fachhochschule (2007)
  • Erwerb des Anwaltspatents des Kantons Zürich (2004)
  • Rechtswissenschaftliches Studium (Lizentiat 1996) und Doktorat (2000) an der Universität Zürich
  • Matura (Typus B) am Gymnasium Rychenberg in Winterthur (1990)

Frühere Tätigkeiten

  • Dozent (Vollzeit) für Steuerrecht an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur (2003–2005)
  • Juristischer Sekretär mit besonderen Aufgaben im Rechtsdienst des Kantonalen Steueramtes Zürich (2000–2002)
  • Gerichtsschreiber auf dem Steuerrekursgericht des Kantons Zürich (1999–2000)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Steuerrecht der Universität Zürich von Prof. Dr. Markus Reich (1996–1997)

Mitgliedschaften
Sprachen

  • Deutsch und Französisch (Arbeitssprachen)
  • Englisch (aktiv)
  • Spanisch, Italienisch (passiv)