Mitarbeiterinnen

Prisca Gut (Juristische Mitarbeiterin)

Prisca Gut (Jahrgang 1996) unterstützt mich seit 2018 bei Eingaben an Steuerbehörden und Rechtsmitteln an Steuergerichte.
Ausbildung

  • derzeit Mastuer-Studium in Rechtswissenschaft an der Universität Zürich
  • Bachelor of Law (2020)
  • Matura, Profil Wirtschaft und Recht (2015)
Sprachen

  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: verhandlungssicher
  • Französisch: passiv
Telefon +41 52 203 11 57
prisca.gut@benzlaw.ch
 

Beispiele

Ein Verein verfolgt gemeinnützige Zwecke und möchte sich deshalb von den Steuern befreien lassen. Das Kantonale Steueramt lehnt die Steuerbefreiung mit der Begründung ab, dass der Verein kommerzielle Zwecke verfolge. Daraufhin erstelle ich einen eingehenden Vergleich des Vereins mit einer anderen gleichartigen steuerbefreiten Institution. Das Kantonale Steueramt lässt sich durch den Vergleich überzeugen, heisst die Einsprache gut und gewährt dem Verein die Steuerbefreiung.
Das Kantonale Steueramt hat ein Nach- und Strafsteuerverfahren gegen eine Gesellschaft und ihren Inhaber eröffnet, weil angeblich Privataufwand verbucht wurde. Mittels detallierten Übersichten erläutere ich den geschäftlichen Zusammenhang der umstrittenen Ausgaben. Das Kantonale Steueramt erachtet den Nachweis mangels Beweisen zwar weiterhin zum Teil als nicht erbracht an, stellt aber das Bussenverfahren nach dem Grundsatz "im Zweifel für den Angeklagten" ein. Die Eidg. Steuerverwaltung genehmigt die Entrichtung der Verrechnungssteuer im Meldeverfahren.